Setzen Sie der Rechtsunsicherheit in der Pandemie ein Ende.

Mit Hilfe von Mediation gemeinsam Entscheidungen zum gewerblichen Bestandszins treffen, die halten. Damit Sie sich um Ihre Zukunft kümmern können.

Klarheit schaffen

Worum geht es? Durch strukturierte Sachverhaltsklärung den Überblick gewinnen.

Mit erfahrenen Partnern zur individuellen Lösung

Seit Anbeginn der Pandemie beschäftigen wir uns mit Streitigkeiten rund um das Thema Covid19. Profitieren Sie von unseren Erfahrungen!

Kontrolle gewinnen

Holen Sie sich die Kontrolle zurück, in dem Sie aktiv zur Lösung Ihres Konflikts beitragen.

Worum geht es?Die aktuelle COVID – 19 Epidemie berechtigt nach Meinung prominenter Rechtsanwälte* jede/n Mieter/in einer Geschäftsfläche, den Bestandzins zur Gänze oder zum Teil einzubehalten. Das

>> Weiterlesen

Covid-19 und Miete: Perfekt für die Mediation!

Die Pandemie berechtigt nach Meinung prominenter österreichischer Rechtsanwälte jede/n Mieter/in einer Geschäftsfläche, den Bestandzins zur Gänze oder zum Teil einzubehalten. Außerdem besteht eine Schadensminderungspflicht des Mieters, wenn staatliche Hilfeleistungen in Anspruch genommen werden. Es müssen also Mietzinsminderung geltend gemacht werden. Wie hoch diese Minderung sein kann, muss in jedem Fall individuell berechnet werden.

Wie Gerichte entscheiden werden, wird sich im Detail erst in den kommenden Jahren zeigen. Das ist für viele Bestandsnehmer und -geber zu lang.

Genau dort setzt die Mediation an. Wir erarbeiten mit allen Beteiligten zügig ein tragfähiges Konzept, damit alle gut durch die Krise kommen können.

Mehr Themen

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie haben lieber Kontakt mit echten Menschen? Dann rufen Sie einfach an.

+43 (1) 486 26 71

Adler & Berger
Wirtschaftsmediation
Billrothstraße 86/2
A-1190 Wien



>